Best of Norway, 6. - 15. September 2022

Ort: Norwegen: Oslo, Tromso, Svolvaer

Unentdecktes Naturparadies!

Orte

Oslo
Ob neue Stadtviertel, ein innovatives Lebensmittelangebot oder vielfältige Mode- und Kunstszenen – als eine der am schnellsten wachsenden Städte Europas vibriert Oslo geradezu vor Dynamik. Faszinierende Wahrzeichen wie das Opernhaus, das Astrup Fearnley Museum und die einem Strichcode ähnelnde Skyline haben der City ein neues Gesicht verliehen. Doch auch Oslos erfrischende Nähe zur Natur lockt Besucher von nah und fern an – ein Vorteil, mit dem es nur wenige Hauptstädte der Welt aufnehmen können.
Die zwischen dem Oslofjord und bewaldeten Hügeln eingebettete Stadt lässt sich bequem und sicher zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Oslo ist auf dem Weg zur Zertifizierung als Nachhaltiges Reiseziel („Sustainable Destination”) – ein Gütesiegel für Urlaubsorte, die den negativen Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt systematisch entgegenwirken. Die Osloer Restaurantszene ist vielfältig und entwickelt sich ständig weiter – der Fokus liegt auf norwegischen Zutaten und kulinarischen Traditionen.

Tromsø
Tromsø hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten, von Wildnis über beeindruckende Ausblicke bis hin zur Historie, Kultur und gewagter Architektur. Das häufig als „Paris des Nordens“ betitelte Tromsø kann sich eines aufregenden Nachtlebens, freundlicher Einwohner und einer Reihe von Restaurants rühmen, die sich auf frische, regionale Produkte spezialisiert haben. Das Stadtzentrum ist ein wahres Einkaufsparadies. Die Auswahl an lokal hergestellten Spezialitäten, nordischen und internationalen Marken ist beeindruckend.

Tromsø bietet in Sachen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten Außergewöhnliches. Das Wahrzeichen mit dem größten Wiedererkennungswert ist die Eismeerkathedrale. Sie wurde 1965 errichtet und besticht durch ihr großes Buntglasfenster. Fahren Sie mit der Seilbahn Fjellheisen auf den Gipfel des Fløyfjellet (420 m) und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Stadt, die Berge und die Fjorde. Das arktische Erlebniszentrum Polaria liegt nur fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Es beherbergt ein Aquarium für arktische Tiere, interessante Ausstellungen, ein Panoramakino sowie einen Geschenke- und Souvenirladen.

Die Hurtigruten
„Schnelle Route“ – das bedeuten Hurtigruten-Kreuzfahrten, nach wie vor eine der besten Möglichkeiten, um Norwegen zu entdecken. Vor über 100 Jahren wurde die traditionsreiche Schifffahrtslinie eingerichtet, um die Bewohner an Norwegens 2.700 Kilometer langer Westküste mit Post und anderen Gütern des täglichen Bedarfs zu versorgen sowie eine schnelle Verbindung zu schaffen. Heute nutzt die Post andere Wege, aber als Transportmittel sind die Hurtigruten-Schiffe immer noch sehr beliebt. Längst haben sie den Fracht-Charakter verloren und bieten ihren Passagieren den gewohnten Komfort moderner Kreuzfahrtschiffe mit der Besonderheit des Liniendienstes. Zwölf Tage dauert eine Reise von Bergen in Südnorwegen bis Kirkenes an der norwegisch-russischen Grenze im äußersten Norden und wieder zurück – genießen Sie die fantastische Aussicht auf einige der schönsten Punkte des Landes. Ihre Route führt Sie von Tromsø nach Svolvaer auf die Lofoten.

Die Lofoten
Die Lofoten-Inseln sind bekannt für hervorragende Angelmöglichkeiten, unberührte Natur und entlegene Fischerdörfchen. Paddeln Sie mit dem Kajak durch die Inseln, feiern Sie nach einem Angelausflug den Fang Ihres Lebens oder sehen Sie den am Horizont kreisenden Seeadlern zu.
Die Lofoten-Inseln liegen verstreut auf den turbulenten Gewässern des Europäischen Nordmeers, weit oberhalb des Polarkreises. An diesem Außenposten der unberührten Wildnis stoßen Sie auf Natur pur: majestätische Berge, tiefe Fjorde, kreischende Seevogelkolonien und weite von der Brandung umspülte Strände.

„Die Schönheit dieses Orts ist schlicht und ergreifend atemberaubend.“ Lonely Planet

Die Lofoten-Inseln sind auf dem Weg zur Zertifizierung als Nachhaltiges Reiseziel (Sustainable Destination) – ein Gütesiegel für Urlaubsorte, die den negativen Aus wirkungen des Tourismus auf die Umwelt systematisch entgegenwirken. Zum einen müssen Nachhaltige Reiseziele ihren Besuchern besondere Erlebnisse bieten und wirtschaftlich stabil sein. Zum anderen geht die Zertifizierung auch damit einher, die lokale Natur, Umwelt, Kultur und sozialen Werte zu bewahren. Die Stadtverwaltung und die Reisebranche kooperieren eng miteinander, um all dies zu gewährleisten und die Lofoten lebenswert zu machen – sowohl für Einheimische als auch für Besucher.

Die Naturerlebnisse auf den Lofoten werden Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Vielfältige Landschaften laden zum Golfen, Wandern, Angeln, Meeresrafting oder Tauchen ein.

Golfplätze

Miklagard Golf Club
Golfplatz 1

Der Miklagard Golf Club wurde im Juni 2001 mit der Absicht eröffnet, einer der besten 18-Loch Golfplätze Europas zu sein und wurde erst 2020 erweitert. Er liegt ca. 20 Minuten von Oslos City entfernt in einem Gebiet mit starken historischen Traditionen, die bis in die Wikingerzeit zurückreichen. Durch die nordische Geschichte inspiriert, entwarf der Architekt Robert Trent Jones Jr. den Platz, für den er Auszeichnungen für Qualität und Design erhielt. Alle Löcher auf dem Platz wurden daher nach nordischen Göttern und Königen benannt und das Clubhaus im traditionellen norwegischen Stil erbaut.
Der Parklandkurs besteht aus einer aufregenden und inspirierenden Kombination aus Roughs, Bunkern und Wasser. Die Grüns, von denen die meisten erhöht und durch tiefe Bunker geschützt sind, gelten als die besten und schnellsten in Europa. Die natürliche Topographie, Vegetation und Landschaft verleihen dem Platz seine Einzigartigkeit.

18-Loch, Par 72, 6.765 m
Designer: Robert Trent Jones Jr.
www.miklagardgolf.no

Oslo Golf Club
Golfplatz 2

Der Oslo Golf Club ist der älteste Golfclub Norwegens und stammt aus dem Jahr 1924. Der 18-Loch Platz liegt in wunderschöner Umgebung am Bogstadsee am Eingang zum Sørkedalen Tal. Eine grüne Oase, nur ca. 15 Minuten vom Stadtzentrum Oslos entfernt. Entworfen von Steve Forrest, einem der besten Platzdesigner Amerikas, wurde der Oslo Golf Club 2009 in einzigartigem Design wiedereröffnet. Er zählt zu den technologisch fortschrittlichsten in Europa und ist einer der beliebtesten Plätze Norwegens.
Die Schönheit des Platzes zeigt sich an den außergewöhnlich grünen Abschlagsplätzen, Fairways und Grüns, den Wasserstellen und dem einzigartigen Blick auf einen Wasserfall am 12. Loch. Das neue Clubhaus fügt sich modern in die Umgebung.
Der Platz ist ein regelmäßiger Austragungsort großer nationaler und internationaler Turniere, wie des Norwegian Masters, einer Veranstaltung der Ladies European Tour und ist durch die 5 verschiedenen Abschlagsmöglichkeiten perfekt für alle Spielklassen.

18-Loch, Par 72, 6.300 m
Designer: Steve Forrest
www.oslogk.no

Tromsø Golf Club
Golfplatz 3

Der Tromsø Golf Club wurde 1996 gegründet und ist der nördlichste 18-Loch Golfplatz der Welt. Von Bäumen gesäumt und in offener Parklandschaft lässt es sich hier in atemberaubender Umgebung mit Blick auf die Lyngenalps spielen.
Von Ende Mai bis Ende Juli geht die Sonne nie unter. Der Tromsø Golf Club ist daher einer der wenigen Golfplätze der Welt, auf denen 24 Stunden lang Golf in der Sonne gespielt werden kann, einschließlich der 6 Stunden während der Mitternachtssonne.
Der perfekte Platz für Spieler aller Spielklassen.

18-Loch, Par 72, 5.745 m
Designer: Jan Sederholm
www.tromsogolf.com

Lofoten Links
Golfplatz 4

Lofoten Links ist ein spektakulärer 18-Loch Linksplatz an einem alten geschichtsträchtigen Wikingerort, der wunderschön auf der Insel Gimsøya auf den Lofoten liegt. Der Platz liegt am Meer mit freiem Blick nach Norden und der Mitternachtssonne. Das Spielen und Wandern auf dem Platz ist eine großartige Erfahrung, wobei das Meer an mehreren Löchern ein Wasserhindernis darstellt und Sandstrände als natürliche Bunker fungieren. Vogelliebhaber können hier Seevögel und seltene Arten wie Seeadler, Brachvogel, und Auerhähne entdecken.
Der Platz, der 1998 als 6-Loch-Platz und 2015 als 18-Loch-Platz eröffnet wurde, verfügt über vier verschiedene Abschläge, die allen Golfspielern Spaß und Herausforderungen bieten. Lofoten Links ist definitiv einer der schönsten Golfplätze der Welt!

18-Loch, Par 71, 6.092 m
Designer: Jeremy Turner
www.lofotenlinks.no

Unterkünfte

Miklagard Golf & Spa Resort ***** - Oslo
1. Station | 3 Nächte

Das Resort befindet sich unmittelbar am gleichnamigen und führenden Golfclub Oslos, dem Miklagard Golf Club. Es ist nur 25 Minuten von Oslo und 10 Minuten von internationalen Flughafen in Gardermoen entfernt. Es wird im Herbst 2020 eröffnet, mit dem Ziel das führende Golfresort Norwegens zu sein. Es erwarten uns also eine nagelneue, ausgesuchte Architektur, eine Einrichtung die keine wünsche offen lässt und sehr geschmackvoll, hochwertig eingerichtete Hotelzimmer mit Bad, Dusche und WC.
In diesem Resort müssen Sie also an nichts anderes denken, als Ihre eigene Zeit zu genießen und Ihre Batterien aufzuladen. Sie können sich eine Massage gönnen, durch den Gemüsegarten schlendern und am Abend mit diesen Zutaten das Abendessen auswählen. In Miklagard können Sie über die Fairways des besten Golfplatzes Norwegens blicken, sich von der norwegischen Küche begeistern lassen oder in den traumhaften Betten träumen.

www.miklagard.no

Clarion Hotel The Edge**** - Tromsø
2. Station | 2 Nächte
Seit der Eröffnung 2014 hat sich The Edge zu dem kulturellen Treffpunkt im „Paris des Nordens“ entwickelt. Das Hotel liegt im Herzen des historischen Stadtzentrums von Tromsø, direkt am Hafen und nur wenige Gehminuten vom Hurtigruten Terminal entfernt. Die Aussicht von der Dachterasse mit Skybar im 11. Stock auf die Berge, den Tromsøysund, die Eismeerkathedrale und die einzigartige Architektur ist atemberaubend. Das Restaurant Kitchen&Table des New Yorker Meisterkochs Marcus Samuelsson serviert regionale Produkte und arktische Zutaten zubereitet in Gerichten im Stil Manhattans. Die lichtdurchfluteten Zimmer sind modern eingerichtet. Hier wird die Mitternachtssonne und das kulturelle Leben Norwegens zu einem unvergesslichen Erlebnis.

www.clarion-hotel-edge.norway-hotel.com

Hurtigruten Deluxe - von Tromsø nach Svolvaer
3. Station | 1 Nächte

Leinen los zu einer der schönsten Seereisen der Welt. Schon seit 1893 verbindet die Hurtigruten, urprünglich als Postkurier eingesetzte Schiffe, die Orte der über 2.700 Kilometer langen norwegischen Westküste und gibt eindrucksvolle Einblicke ins Land der Fjorde, weite Hügellandschaften und hochaufragende Klippen mit rauschenden Wasserfällen. Die Etappe führt an der traum haften Küste entlang von Tromsø nach Svolvær, auf Norwegens ungezähmte Inseln im Herzen der Lofoten. Die einzigartige Naturschönheit an Deck oder von den luxuriösen Kabinen aus auf ruhige und entspannte Weise entdecken und dabei entschleunigen. Ein Abenteuer und Erlebnis der besonderen Art.

www.hurtigruten.de

Lofoten Links Lodge ****
4. Station | 3 Nächte

Die Lofoten Links Lodge, bietet unweit des gleichnamigen Golfplatzes Unterkünfte in brandneuen Lodges mit hohem Standard, direkt am Strand von Hov. Sie sind der perfekte Ort für Ihr Nordlicht-Basislager oder Ihr Sommerabenteuer auf den Lofoten. Erleben Sie alles, was die Lofoten zu bieten haben, und genießen Sie das Nordlicht oder die Mitternachtssonne direkt vom Sofa und der Wärme des Kamins aus. Die Lodges sind nach Norden ausgerichtet und bieten einen spektakulären Blick auf das Nordlicht im Winter, die Mitternachtssonne im Sommer und das Meer, was sie auf den Lofoten einzigartig macht.
Wir haben dort drei der hochwertigsten „Luxury Lodges“ gebucht. Die Lodges verfügen über 3 separate Zimmer mit Bad/Dusche und WC, sowie einem großzügigen Wohnbereich mit eigner Terrasse. Die Lodges können von uns individuell bzw. nach Buchungsanfrage belegt werden.

www.lofotenlinks.no

Ablauf

DIENSTAG 06.09.2022 | 1. TAG

  • Ankunft am Flughafen Oslo
  • Empfang am Flughafen und Transfer zum Miklagard Golf Resort (ca. 20 Min.)
  • Check-In
  • Welcome-Drink und gemeinsames Abendessen.

MITTWOCH 07.09.2022 | 2. TAG

  • Frühstück
  • 18-Loch-Golfrunde auf dem Miklagard Golf Club
  • Optionale Citytour am Nachmittag durch Oslo
  • Optionales Abendessen in einem ausgesuchten, vorreservierten Restaurant oder zur freien Gestaltung

DONNERSTAG 08.09.2022 | 3. TAG

  • Frühstück
  • Transfer zum Golfplatz, 18-Loch-Golfrunde auf dem Oslo Golf Club
  • Optionales Abendessen in einem ausgesuchten, vorreservierten Restaurant oder zur freien Gestaltung

FREITAG 09.09.2022 | 4. TAG

  • Frühstück
  • Transfer zum Flughafen und Flug von Oslo nach Tromso
  • Ankunft und Check-in im Hotel
  • Spaziergang/City Tour durch Tromso
  • Optionales Abendessen in einem ausgesuchten, vorreservierten Restaurant oder zur freien Gestaltung

SAMSTAG10.09.2022 | 5. TAG

  • Frühstück
  • Transfer und Golfrunde auf dem Tromso GC
  • Optionales Abendessen in einem ausgesuchten, vorreservierten Restaurant oder zur freien Gestaltung

SONNTAG 11.09.2022 | 6. TAG

  • Frühstück
  • Tag zur freien Verfügung oder optionale 2. Golfrunde auf dem Tromso GC
  • Abendessen in Tromso und „late check-out“ (Zimmer bleiben gebucht) im Hotel
  • Check-In gegen Mitternacht auf dem Schiff und Bezug der Kabinen

MONTAG 12.09.2022 | 7. TAG

  • Frühstück
  • Fahrt mit dem Schiff von Tromso nach Svolvaer auf den Lofoten
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen innerhalb der Vollpension auf dem Schiff
  • Ankunft in Svolvaer und Transfer (ca. 30Min.) zur Lofoten Links Lodge, Check-In

DIENSTAG 13.09.2022 | 8. TAG

  • Frühstück
  • Kurzer Transfer zum Golfplatz, 18-Loch-Golfrunde auf dem Lofoten Links Golf Club
  • Am frühen Nachmittag optionaler Bootsausflug zum Fischen im offenen Meer
  • Optionales Abendessen in einem ausgesuchten, vorreservierten Restaurant oder zur freien Gestaltung

MITTWOCH 14.09.2022 | 9. TAG

  • Frühstück
  • Kurzer Transfer zum Golfplatz, 18-Loch-Golfrunde auf dem Lofoten Links Golf Club
  • Am frühen Nachmittag Möglichkeit zum Reiten oder einer Bergtour
  • Optionales Abendessen in einem ausgesuchten, vorreservierten Restaurant oder zur freien Gestaltung

DONNERSTAG 15.09.2022 | 10. TAG

  • Frühstück
  • Check-Out
  • Transfer zum Flughafen nach Svolvaer und indviduelle Abreise

Leistungen

  • Premium-Gruppenreise persönlich begleitet durch PGA-Professional Marcel Haremza
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sowie alle Transfers zu/von Golfplätzen
  • 3 × Übernachtung mit Frühstück im Miklagard Golf & Spa Resort
  • 2 × Übernachtung mit Frühstück im The Edge Tromsø
  • 1 × Übernachtung mit Vollpension auf der Hurtigrute Tromsø - Svolvaer
  • 3 × Übernachtung mit Frühstück in der Lofoten Links Lodge
  • Flug von Oslo nach Tromsø inkl. Golfgepäck
  • 6 × 18-Loch-Golfrunden auf 4 ausgewählten Golfplätzen gemäß Reiseprogramm
  • reservierte Tee Times, bevorzugte Zeiten
  • alle genannten Ausflüge und Besichtigungen

Nicht eingeschlossene Leistungen: Flug, Visum, nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Buggies/Carts, Trinkgelder persönliche Ausgaben vor Ort.

HINWEISE

Erwartete Teilnehmer/-innen: 6 – 14 Personen. Weitere aktuelle Informationen zum aktuellen Reisestatus und Reisepreis findest Du auf www.bountygolf.eu.

Reisepreis

Pro Person im Doppelzimmer: 3.790,– EUR
Einzelzimmer-Zuschlag: 800,– EUR
(Doppelzimmer Alleinbenutzung)

Reduktion für Nichtgolfer: 400,– EUR

Aufpreis Junior-Suite, Suite, private Lodge: auf Anfrage

Anmeldung

Vollständige Reisebeschreibung und Anmeldeformular

Zurück zur Übersicht